Einzelzimmer

Einzelzimmer

Unsere Einzelzimmer sind alle mit viel Liebe zum Detail geschmackvoll und mit warmen Farben und Materialien umfangreich und behaglich eingerichtet und laden zum wohlfühlen ein. Alle Zimmer sind mit einem großen komfortablen Einzelbett (1,40 m Liegefläche), Flat-TV und Durchwahltelefon ausgestattet, unsere Einzelzimmer "Komfort" verfügen zusätzlich noch über einen Kühlschrank und einer Sitzgelegenheit,
auch mit Balkon ist möglich. 

Die Zimmer verfügen alle über ein Bad mit Dusche, WC, Fön, Kosmetikspiegel sowie Wohlfühl-Accessoires.


Der Zimmerpreis beinhaltet unser reichhaltiges Frühstücksbuffet, eine große Flasche Mineralwasser bei Anreise auf dem Zlmmer, die kostenlose Nutzung unseres W-Lans im gesamten Haus, einen kostenlosen Parkplatz soweit verfügbar (Reservierungen sind nicht möglich) sowie die Nutzung unseres modernen Wellness-Bereiches mit einem wohltemperierten Panorama-Innenpool (28 Grad), einer großzügigen Bio-Sauna (im Sommer nur auf Anfrage und gegen Gebühr), einer gemütlichen Lounge- Ecke und Relaxliegen mit einem fantastischen Blick auf die Berge. Ein Fahrradkeller bzw. Skiraum steht Ihnen ebenfalls kostenlos zur Verfügung.

Die örtliche Kurtaxe wird separat berechnet und beträgt z. Zt. für Erwachsene 2,50 Euro pro Tag und für Kinder von 6-15 Jahren 1,00 Euro pro Tag und ist bei Anreise in bar zu begleichen. Kinder bis zu 5 Jahren sind frei.

Am Anreisetag stehen Ihnen die Zimmer ab 15.00 Uhr zur Verfügung und am Abreisetag bis 11.00 Uhr. Sollten Sie eine frühere Anreise bzw. spätere Abreise wünschen, setzen Sie sich bitte vorher mit unserer Rezeption in Verbindung.

Sollte Ihre Anreise nach 19.00 Uhr erfolgen kontaktieren Sie uns bitte vorher, da unsere Rezeption nicht durchgehend besetzt ist.

Preisliste 2017 / 2018

  Saisontyp A B C  D
  Saisonzeit 17.04.17-27.04.17 28.04.17-06.07.17 09.07.17-03.10.17 07.07.17-08.07.17
    04.10.17-05.11.17   25.12.17-05.01.18
Kategorie  Zimmertyp
A Einzelzimmer "Standard"   ab   45,00 Euro    ab   49,00 Euro    ab   59,00 Euro   ab 69,00 Euro
B Einzelzimmer "Komfort"   ab   55,00 Euro    ab   59,00 Euro    ab   69,00 Euro   ab 85,00 Euro
C Doppelzimmer "Economy"   ab   65,00 Euro    ab   69,00 Euro
   ab   79,00 Euro
  ab 109,00 Euro
D Doppelzimmer "Standard"   ab   72,00 Euro    ab   79,00 Euro    ab   89,00 Euro   ab 129,00 Euro
E Doppelzimmer "Balkon"   ab   79,00 Euro    ab  85,00 Euro    ab   95,00 Euro   ab 139,00 Euro
F Doppelzimmer "Bergblick"   ab   89,00 Euro    ab   95,00 Euro    ab 105,00 Euro   ab 159,00 Euro
G Zweibettzimmer "Komfort"
  ab   85,00 Euro    ab   89,00 Euro    ab   92,00 Euro   ab 159,00 Euro
H Doppelzimmer "Komfort"   ab   99,00 Euro    ab   105,00 Euro    ab 119,00 Euro   ab 169,00 Euro
I Familienzimmer
  ab   109,00 Euro    ab 129,00 Euro    ab 149,00 Euro   ab 169,00 Euro
Zusatzkosten:  
Kinder von 0-3 Jahre kostenlos
Kinder von 4-12 Jahre 15,00 Euro/Übernachtung
Kinder von 13-17 Jahre 20,00 Euro/Übernachtung
ab 18 Jahre 30,00 Euro/Übernachtung
Babybett kostenlos
Bademantel 5,00 Euro/Reinigungsgebühr
Hunde bitte nur auf Anfrage - nicht in allen  Kategorie möglich 10,00 Euro/Übernachtung

Mindesaufenthalt:

Feiertage - 2 Übernachtungen

Weihnachten / Neujahr - 7 Übernachtungen

 *Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Hunde nicht mit in den Frühstücksraum dürfen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wie immer im Geschäftsleben geht es auch bei  der Zimmerreservierung nicht ohne rechtliche Regelung. Eine vom Gast vorgenommene und vom Hotel akzeptierte Zimmerreservierung begründet zwischen beiden Parteien ein Vertragsverhältnis, den Gastaufnahmevertrag. Wie bei allen Verträgen kann auch der Gastaufnahmevertrag von beiden Parteien gelöst werden. Im Einzelnen ergeben sich aus ihm folgende Rechte und Pflichten.

I. Geltungsbereich

1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie alle für den Kunden erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen des Hotels.
2. Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Zimmer sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hotels.
3. Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies ausdrücklich schriftlich vorher vereinbart wurde.

II. Vertragsabschluss, -partner, -haftung; Verjährung
1. Der Vertrag kommt durch die Annahme des Antrages des Kunden durch das Hotel zustande. Dem Hotel steht es frei, die Zimmerbuchung schriftlich zu bestätigen.
2. Vertragspartner sind das Hotel und der Kunde. Hat ein Dritter für den Kunden bestellt, haftet er dem Hotel gegenüber zusammen mit dem Kunden als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Hotelaufnahmevertrag, sofern dem Hotel eine entsprechende Erklärung des Dritten vorliegt.
3. Das Hotel haftet für seine Verpflichtungen aus dem Vertrag. Die Haftung des Hotels ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
4. Das Hotel haftet nicht für Leistungen, die auf Namen und/oder Rechnung Dritter vermittelt werden

III. Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung
1. Das Hotel ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.
2. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise des Hotels zu zahlen. Dies gilt auch für vom Kunden veranlasste Leistungen und Auslagen des Hotels an Dritte.
3. Die Preise können vom Hotel ferner geändert werden, wenn der Kunde nachträglich Änderungen der gebuchten Zimmer, der Leistungen des Hotels oder der Aufenthaltsdauer der Gäste wünscht und das Hotel zustimmt.
4. Das Hotel ist berechtigt, bei Vertragsabschluss oder danach, unter Berücksichtigung der rechtlichen Bestimmungen für Pauschalreisen eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und die Zahlungstermine können im Vertrag schriftlich vereinbart werden.

IV. Rücktritt des Kunden (Abbestellung, Stornierung)
1. Dem Kunden wird das Recht eingeräumt, den Vertrag unter Beachtung nachfolgender Stornobedingungen zu kündigen. Stornierungen haben in jedem Fall in schriftlicher Form zu erfolgen, entbinden darüber hinaus den Gast jedoch nicht von der Zahlung der vereinbarten Preise.
Bis 6 Wochen vor Anreise ist die Stornierung kostenfrei, bis 30 Tage vor Anreise betragen die Stornogebühren 50% des Gesamtbetrages, bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Anreisedatum 80%, bei Rücktritt innerhalb der letzten beiden Tage bzw. bei Nichtanreise 90% des Preises der gesamten Buchung. Für Sonderpreise gelten die jeweiligen Stornierungsbedingungen die in der Reservierungsbestätigung schriftlich ausgewiesen wurde. Zur Vermeidung von Stornokosten empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

V. Rücktritt des Hotels
1. Sollte einem Kunden nach entsprechender Buchungsanfrage ein zeitlich befristetes Rücktrittsrecht (Vormerkung eines Zimmers etc.) eingeräumt sein, ist das Hotel in diesem Zeitraum berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Kunden nach dem vertraglich gebuchten Zimmer vorliegen.
2. Wird eine vereinbarte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer vom Hotel
gesetzten angemessenen Nachfrist mit Ablehnungsandrohung nicht geleistet, so ist das Hotel ebenfalls zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
3. Ferner ist das Hotel berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls

-
Höhere Gewalt oder andere vom Hotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;
-
Zimmer oder Räume schuldhaft unter irreführender oder falscher Angabe vertragswesentlicher Tatsachen, z.B. zur Person des Kunden oder zum Zweck seines Aufenthaltes, gebucht werden;
-
das Hotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Hotelleistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die
-
Sicherheit oder das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Hotels zuzurechnen ist;
-
der Zweck bzw. der Anlass des Aufenthaltes gesetzeswidrig ist;
-
ein Verstoß gegen oben genannte Ziffer I Nr. 2 vorliegt.

VI. Zimmerbestellung, -übergabe, -rückgabe
1. Der Kunde erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer, soweit dieses nicht ausdrücklich in Textform vereinbart wurde.
2. Gebuchte Zimmer stehen dem Kunden ab 15:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Kunde hat keinen Anspruch auf frühere Bereitstellung. Die Anreise sollte bis bspätestens 19:00 Uhr erfolgen, da die Rezeption nicht durchgehend besetzt ist. Bei späterer Anreise ist das Hotel rechtzeitig zu informieren.
3. Die Rückgabe der Hotelzimmer muss am Abreisetag bis 11:00 Uhr erfolgen. Danach kann das Hotel aufgrund der verspäteten Räumungdes Zimmers für dessen vertragsüberschreitende Nutzung bis 18:00 Uhr 50% des vollen Logispreises (Listenpreises) in Rechnung stellen, ab 18:00 Uhr 100%.
Vertragliche Ansprüche des Kunden werden hierdurch nicht begründet. Ihm steht frei, nachzuweisen, dass dem Hotel kein oder ein wesentlich niedriger Anspruch auf Nutzungsentgelt entstanden ist.

VII. Haftung des Hotels
1. Das Hotel haftet für die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns. Diese Haftung ist im nicht leistungstypischen Bereich, jedoch beschränkt auf Leistungsmängel, Schäden, Folgeschäden oder Störungen, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen sind. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen des Hotels auftreten, wird das Hotel bei Kenntnis oder auf unverzügliche Rüge des Kunden bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Kunde ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.
2. Bei Anreise mit dem PKW beachten Sie bitte, dass das Parken auf dem gesamten Grundstück auf eigene Gefahr erfolgt. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Hotelgrundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haftet das Hotel nicht, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für Erfüllungsgehilfen des Hotels.

VIII. Schlussbestimmungen
1. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages, der Antragsnahme oder dieser Allgemeines Geschäftsbedingungen sollen in Textform erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.
2. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Standort des Hotels
3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dasurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

Allgemeines Anfrageformular


Powered By ChronoForms - ChronoEngine.com